Hier finden Sie Informationen zu: .

Rechtsschutz

Charakteristik - Deckungsumfang

Die Rechtsschutzversicherung ist ein relativ junges Angebot auf dem Versicherungsmarkt. In erster Linie soll sie der Durchsetzung eigener Rechtsinteressen dienen. Sie ist also eine ’’Aktivversicherung’’.

Genauer geht es um das ’’Drumherum’’ einer Rechtsstreitigkeit, so vor allem Gerichtskosten und Rechtsanwaltsgebühren, sowie Sachverständigen- und Zeugenauslagen die in manchen Fällen mehr ausmachen können, als der Wert, um den prozessiert wird.

Rechtsschutzvarianten und deren Deckungsumfang:

  • KFZ - RS: Streitigkeiten rund um das Kraftfahrzeug z.B. Unfälle, Kauf, Werkstätte, Leasing, etc.
  • Schadenersatz - RS: Einklagen von Schadenersatzforderungen (z.B. Schmerzensgeld)
  • Straf - RS: Verteidigung in Strafverfahren wegen fahrlässig begangener Delikte
  • Allgemeiner Vertrags - RS: Vertragsstreitigkeiten zivilrechtlicher Art (z.B. Kauf eines defekten Fernsehers oder einer Maschine) Wichtig für Firmen ist die Vereinbarung der richtigen Streitwertgrenze
  • Beratungs- RS: Kostenlose Rechtsauskunft
  • Arbeitsgerichts - RS: Arbeitsrechtliche Streitigkeiten (z.B. Kündigung, Abfertigung)
  • Sozialversicherungs- RS: z.B. Arbeitsunfälle, Invalidität RS aus Erb- und Familienrecht: Streit ums Erbe, Streit ums Besuchsrecht
  • RS für Grundstückseigentum und Miete: Mietverträge, Grenzstreitigkeiten etc.
  • Steuergerichts - RS: Neu bei einigen Gesellschaften.

Schadensbeispiele

  • Fa. L. hat eine längst fällige Rechnung für Fenstermontagen eingeklagt. Die Gegenseite wendet ein, dass in der falschen Farbe geliefert und beim Verputzen der Maueröffnung mangelhaft gearbeitet worden wäre.
  • Der Rechtsanwalt der Fa. J. meldet einen uneinbringlichen Eintreibungsfall (€ 3.300,-). Die Kosten für Verfahren und Exekution mit zwei neuerlichen Vollzügen betragen etliche hundert Euro.
  • Laszlo M., Inhaber zweier Videotheken, muss 4 Kunden mahnen, bzw. klagen.
  • Anfragen wegen anwaltlicher Rechtsberatung betrafen folgende Rechtsgebiete: Mietrecht, Verjährungsfristen, Ankauf eines Reihenhauses, Abfertigung.

Bitte beachten Sie:

Bei der Vielfalt der österreichischen Gesetze und Verordnungen kann Versicherungsschutz natürlich nicht für alle möglichen denkbaren Rechtsstreitigkeiten geboten werden. Die einschlägigen Versicherungsbedingungen schützen daher all jene Rechtsbereiche, die den durchschnittlichen Bürger mit großer Wahrscheinlichkeit treffen können. Die Angebotsvielfalt ist groß. Dringend anzuraten ist daher die genaue Information über Deckungsumfang und Wartezeiten, sowie Produktvarianten und Preis um im Schadenfall das bestmögliche Ergebnis zu erzielen und Enttäuschungen zu vermeiden.

W. Scheidl KG - PC trade partnership | zurück | Top | Impressum | © 2017 Sabine Kopinitsch e.U. - Versicherungsmaklerin